Der Mischungsgrad ist ein geschätztes Basalflächenverhältnis von Nadelbäumen zu Laubbäumen, ausgedrückt in Prozentklassen für den massgebenden Bestand und die herrschende Schicht.

Aufnahmeanleitung: Kapitel 11, MID 265

CodeTextLFI1LFI2LFI3LFI4LFI4b
-1keine Angabexxxxx
1Nadelwald reinxxxxx
2Nadelwald gemischtxxxxx
3Laubwald gemischtxxxxx
4Laubwald reinxxxxx

zuletzt berechnet am 03.07.2017 16:45