LFI Logo HomeFoto

LFI Wörterbuch und Glossar

Hier finden Sie die Übersetzungen der im LFI verwendeten Gehölzarten und wichtigsten Begriffe sowie deren Erklärungen (gelb markiert).

Aussageeinheit (Region)
Gruppiert die analysierten Daten (Zielgrösse) in räumliche Teilgebiete mit bekannter Flächengrösse wie z.B. Produktionsregionen oder Kantone. Die Werte dieser einzelnen Teilgebiete (Flächen) lassen sich addieren und ergeben die Summe des Gesamtgebietes.

[F] unité d'interprétation (région)
Groupe et présente les données analysées (valeurs cibles) par sous-domaines géographiques de surface connue, comme p. ex. par régions de production ou cantons. Les valeurs des sous-domaines (surfaces) s'additionnent et leur somme équivaut au total du domaine.

[I] unità di riferimento (regione)
Regioni o entità politiche della Svizzera alle quali si riferiscono i risultati e le loro indicazioni: Regione di produzione, Regione economica, Regioni di foreste di protezione, Cantoni.

[E] unit of reference (region)
Groups the analyzed data (target value) into spacial subareas with known size such as production regions or cantons. The values of these single subareas can be added to yield the sum of the whole area.
  • Die Definition der Fachbegriffe erfolgte mit Hilfe der folgenden Lexika oder Terminologien:
    LdF = Lexikon der Forstbotanik (Schütt et al. 1991)
    SSI = Sanasilva-Inventur WSL. Terminologie im Sanasilva-Bericht 1997 (Brang und Kaennel Dobbertin 1997)
    SAFE = Forsteinrichtungsbegriffe. Schweizerischer Arbeitskreis für Forsteinrichtung (1986). Seit 2007 Arbeitsgruppe Waldplanung und -management
    TFW = Terminologie Forsteinrichtung/Waldinventur (Bick et al. 1994)
    WBö= Wörterbücher der Biologie. Ökologie (Schäfer und Tischler 1983)
    WT = Waldbauliche Terminologie (Brünig und Mayer 1980)
    Anl. LFI = Anleitung für die Feldaufnahmen der Erhebung 1993-1995 (Stierlin et al. 1994)
  • Die deutschen, französischen und italienischen Pflanzen-Namen wurden hauptsächlich dem Buch Die häufigsten Waldbäume der Schweiz oder der Flora Helvetica entnommen.
  • Die englischen Pflanzen-Namen wurden aus dem Internet (swiss web flora, PLANTS Database und Dictionary of Common Names by plantpress.com) zusammengesucht. Die Schreibweise und Abkürzungen der Autoren stammen von IPNI - The international Plant Names Index.
Impressum | Rechtliches
letzte Änderungen: 15.03.2017