LFI Logo HomeFoto

LFI Wörterbuch und Glossar

Hier finden Sie die Übersetzungen der im LFI verwendeten Gehölzarten und wichtigsten Begriffe sowie deren Erklärungen (gelb markiert).

Waldfläche, dauernd nicht bestockte
Fläche, die gemäss Walddefinition zur Waldfläche gehört und dauernd nicht bestockt ist, wie z. B. Waldstrasse, Bach, Lawinenzug im Wald, Blösse. Die maximale Ausdehnung einer unbestockten Fläche beträgt 25 m.

[F] surface forestière en permanence non boisée
Surface durablement non boisée d'une largeur maximale de 25 m, comptant comme forêt selon la définition de la forêt, p. ex. chemin forestier, ruisseau, couloir d'avalanches en forêt, autres vides.

[I] superficie forestale perennemente priva di vegetazione
Superficie che ottempera alla definizione di bosco, ma che è priva di soprassuolo in forma permanente, ad es. strade forestali, ruscelli, canaloni da valanghe, radure. La larghezza massima di una superficie perennemente aperta è di 25 m.

[E] forest area, permanently unstocked
Area that is part of the forest area according to the forest definition and permantently unstocked, e.g forest road, stream, avalanche channel, bare ground. The maximum width of an unstocked area is 25 m.
  • Die Definition der Fachbegriffe erfolgte mit Hilfe der folgenden Lexika oder Terminologien:
    LdF = Lexikon der Forstbotanik (Schütt et al. 1991)
    SSI = Sanasilva-Inventur WSL. Terminologie im Sanasilva-Bericht 1997 (Brang und Kaennel Dobbertin 1997)
    SAFE = Forsteinrichtungsbegriffe. Schweizerischer Arbeitskreis für Forsteinrichtung (1986). Seit 2007 Arbeitsgruppe Waldplanung und -management
    TFW = Terminologie Forsteinrichtung/Waldinventur (Bick et al. 1994)
    WBö= Wörterbücher der Biologie. Ökologie (Schäfer und Tischler 1983)
    WT = Waldbauliche Terminologie (Brünig und Mayer 1980)
    Anl. LFI = Anleitung für die Feldaufnahmen der Erhebung 1993-1995 (Stierlin et al. 1994)
  • Die deutschen, französischen und italienischen Pflanzen-Namen wurden hauptsächlich dem Buch Die häufigsten Waldbäume der Schweiz oder der Flora Helvetica entnommen.
  • Die englischen Pflanzen-Namen wurden aus dem Internet (swiss web flora, PLANTS Database und Dictionary of Common Names by plantpress.com) zusammengesucht. Die Schreibweise und Abkürzungen der Autoren stammen von IPNI - The international Plant Names Index.
Impressum | Rechtliches
letzte Änderungen: 10.11.2017