LFI Logo HomeFoto

Feldgeschichten 02: Unvergessliche Beobachtung im Jura

Lynx lynx Foto: Urs Breitenmoser, KORA

Da fuhren wir also in unserem LFI-Bus auf einem besseren Maschinenweg im Jura daher. Walter und ich hängten beide unseren Gedanken nach (es war ein arbeitsintensiver Aufnahmetag) und fuhren in unser „Basislager“ zurück.

Und ganz plötzlich, wir glaubten unseren Augen nicht zu trauen, sahen wir vor uns auf dem Weg eine Luchsmama mit ihren 3 (drei!) kleinen Jungen! Sofort hielten wir unser Vehikel an und schauten gebannt einander in die Augen. Aus unerklärlichen Gründen zogen die vier Katzen vorerst nicht einmal von dannen! Erst nach einiger Zeit bewegte sich die Mama gemächlich die Böschung hinauf und zwei ihrer Jungtiere folgten ihr auch wie es sich gehört. Aber das dritte, etwas unfolgsame Raubkätzchen, verpasste den Anschluss und verirrte sich im Untergehölz. Die aufmerksame Luchsmutter wartete geduldig auf der Böschungskante, bis sie ihre Familie wieder beisammen hatte.

Das ermöglichte uns einige unvergessliche Augenblicke hautnah einer Luchsfamilie zuzuschauen - einfach fantastisch!

Walter Jungen
Tinu Imgrüth

zurück

Impressum | Rechtliches
letzte Änderungen: 17.10.2017