Der Biotopwert basiert auf terrestrischen Einzelbaum-, Bestandes- und Flächenmerkmalen des LFI und wird hier in 3 Klassen wiedergegeben. Der Biotopwert BIOLFI2 umschreibt die ökologische Bedeutung eines Baumbestandes anhand der drei Hauptkriterien Strukturvielfalt, Artenvielfalt und Naturnähe (basierend auf dem Vegetationsmodell Küchler, Kienast). Dabei wird die Strukturvielfalt doppelt gewichtet.

CodeTextLFI1LFI2LFI3LFI4LFI4b
-1keine Angabexxxx
1geringxxxx
2mittelxxxx
3hochxxxx

zuletzt berechnet am 21.10.2017 07:49