LFI Logo Home

 

waldspaziergang

Holz im Überfluss

<<

Schau mal, hier ist der Wald so dicht, wir kommen hier glaube ich nicht mehr durch. Vor fünf Jahren, als wir das letzte Mal Pilze suchten, sah es noch ganz anders aus. Werden in diesem Wald wohl nie Bäume abgeholzt? >>

Spaziergang
up

Hoher Holzvorrat

Im Schweizer Wald stehen über 400 Mio m3 Holz (ohne Totholz). Dies entspricht einem Holzwürfel von 740m Kantenlänge. Bezogen auf die Waldfläche resultieren im Durchschnitt 346m3/ha. Das ist im europäischen Vergleich viel, ähnlich wie im angrenzenden Bundesland Baden-Württemberg. Der Anteil an dicken Bäumen ist im Schweizer Wald vergleichsweise hoch. Und die Holzvorräte steigen weiter an. Zwischen 1995 und 2006 haben sie um 2,4% zugenommen. Zieht man die Zunahme der Waldfläche mit in Betracht, sind es 2,6%. Wenn aber ungenutzte Wälder immer dichter werden, leiden darunter unsere lichtbedürftigen Pflanzenarten.

Mehr zum Thema:

© WSL - Autoren

Ein Drittel des Schweizer Waldes wurde seit über 30 Jahren nicht mehr bewirtschaftet.

weiter zurück