LFI-Auswertungen

Vielfach sind die publizierten Ergebnisse für die Anwender zu wenig detailliert. Sie wünschen «massgeschneiderte» Auswertungen. Prinzipiell kann die LFI-Datenbank von allen Interessierten gemäss ihren individuellen Fragestellungen befragt werden.

Voraussetzung ist ein ausreichend grosses Untersuchungsgebiet: Soll der Holzvorrat auf ±10% genau sein, so müsste der Wald etwa 5'000-15'000 ha umfassen. Für eine ähnlich genaue Zuwachsschätzung sind sogar 10'000-25'000 ha Wald nötig.

Bis heute hat das LFI als Dienstleistung eine Vielzahl grösserer und kleinerer Aufträge ausgeführt (LFI-Datenauswertungen 1986-2020, pdf). Wir bieten Ihnen gerne eine kostenlose erste Beratung und unterbreiten Ihnen Offerten für Auswertungen nach Ihren Vorstellungen.

Bitte orientieren Sie sich am Ergebnisbericht, an den Ergebnissen im Internet und am Datenkatalog. Wann die Daten erhoben wurden und die Befliegungen stattfanden, finden Sie unter Aufnahmezeitpunkt der LFI-Daten.

Für weitere Auskünfte und Bestellungen wenden Sie sich bitte an Fabrizio Cioldi.