LFI Logo HomeFoto

Wörterbuch/Glossar

Hier finden Sie die Übersetzungen der im LFI verwendeten Gehölzarten und wichtigsten Begriffe sowie deren Erklärungen (gelb markiert).

total mean increment (TMI)


[D] Gesamtwuchsleistung (GWL)
Summe der ab Bestandesbegründung produzierten Holzmenge, entspricht der Summe der Vornutzungen und des Ist-Vorrates (TFW). Als maximale durchschnittliche GWL an Trockensubstanz (kg/ha x Jahr) ist sie ein von der aktuellen Bestockung (Baumarten) weitgehend unabhängiges Mass für die Leistungsfähigkeit eines Standorts (vgl. dazu Kap. 5.3.3).

[F] production totale (PT)
Total du bois produit depuis la création du peuplement, correspond à la somme des exploitations préalables et du volume actuel (TFW). La production totale maximale de matière sèche en kg/ha, réalisée en moyenne par année est un critère pour la capacité de production d'une station, largement indépendant du boisement (essences) rencontré.

[I] produzione totale (PT)
Somma della massa legnosa prodotta a partire dalla costituzione del popolamento, corrisponde alla somma della massa intercalare e della provvigione ancora presente (da TWF). Intesa come produzione totale massima media in sostanza secca (kg/ha * anno),la PT è uno dei parametri di misura della capacità produttiva di una stazione totalmente svincolato dal tipo di soprassuolo (specie arboree) attuale.
  • Die Definition der Fachbegriffe erfolgte mit Hilfe der folgenden Lexika oder Terminologien:
    LdF = Lexikon der Forstbotanik (Schütt et al. 1991)
    SSI = Sanasilva-Inventur WSL. Terminologie im Sanasilva-Bericht 1997 (Brang und Kaennel Dobbertin 1997)
    SAFE = Forsteinrichtungsbegriffe. Schweizerischer Arbeitskreis für Forsteinrichtung (1986)
    TFW = Terminologie Forsteinrichtung/Waldinventur (Bick et al. 1994)
    WBö= Wörterbücher der Biologie. Ökologie (Schäfer und Tischler 1983)
    WT = Waldbauliche Terminologie (Brünig und Mayer 1980)
    Anl. LFI = Anleitung für die Feldaufnahmen der Erhebung 1993-1995 (Stierlin et al. 1994)
  • Die deutschen, französischen und italienischen Pflanzen-Namen wurden hauptsächlich dem Buch Die häufigsten Waldbäume der Schweiz oder der Flora Helvetica entnommen.
  • Die englischen Pflanzen-Namen wurden aus dem Internet (swiss web flora, PLANTS Database und Dictionary of Common Names by plantpress.com) zusammengesucht. Die Schreibweise und Abkürzungen der Autoren stammen von IPNI - The international Plant Names Index.
Masthead | Legal issues
last update: 21.05.2019