Zitterpappel (Populus tremula)

Die Aspe ist fast in ganz Europa vertreten und fehlt lediglich in Südfrankreich, Westspanien und Sizilien. Optimal gedeiht sie in nordischen Mischwäldern mit Waldföhre, Fichte und Birke.

In der Schweiz trifft man die Aspe häufig im Wallis, Tessin und Bündnerland.

Wie andere Pionierbaumarten braucht die Aspe helle Standorte und wird auf die Dauer von anderen Baumarten verdrängt. Diese bezüglich Klima und Standort anspruchslose Art ist bis in die obere Montanstufe gut vertreten. Die Hälfte der Aspen wächst zwischen 800 und 1200 m ü.M.; in Strauchform erreicht sie Lagen bis 2200 m ü.M.

Ihren Fortbestand sichert sich die Aspe als Erstbesiedler auf Rohböden oder auf feuchten und trockenen Standorten. Im Vergleich zur Birke bevorzugt sie eher nährstoffreiche, basische Böden.

Textquelle Brändli 1996

Häufigkeit: Stammzahl, Vorrat

Verbreitungskarte

LFI-Probeflächen mit Vorkommen zwischen 1983 und 2020*

* Ein Vorkommen wird auf der Karte nur dann mit einem Punkt dargestellt, wenn die gewählten Gehölzarten in mindestens zwei Inventuren festgestellt wurden.

zurück

Stammzahl, Vorrat und Mittelstamm

LFI3
Vorrat
Baumarten (60 Klassen)
Aussageeinheit: Produktionsregion
Einheit: 1000 m³
Auswertungseinheit: zugänglicher Wald ohne Gebüschwald
Netz: terrestrisches Netz LFI3
Zustand 2004/06
Produktionsregion
JuraMittellandVoralpenAlpenAlpensüdseite Schweiz
Baumarten (60 Klassen)1000 m³± %1000 m³± %1000 m³± %1000 m³± %1000 m³± %1000 m³± %
Populus tremula508442401093208301513646221
Total72855290108294191211268323430834041451
© WSL, Schweizerisches Landesforstinventar, 19.04.2018 #379246/194354
LFI3
Vorrat geteilt durch Stammzahl
Baumarten (60 Klassen)
Aussageeinheit: Produktionsregion
Einheit: m³/Anz
Auswertungseinheit: zugänglicher Wald ohne Gebüschwald
Netz: terrestrisches Netz LFI3
Zustand 2004/06
Produktionsregion
JuraMittellandVoralpenAlpenAlpensüdseite Schweiz
Baumarten (60 Klassen) m³/Anz± % m³/Anz± % m³/Anz± % m³/Anz± % m³/Anz± % m³/Anz± %
Populus tremula0.510.70.432.20.557.40.417.10.419.70.410.8
Total0.92.01.02.11.02.00.71.70.53.10.80.9
© WSL, Schweizerisches Landesforstinventar, 19.04.2018 #379248/194356
LFI3
Stammzahl
Baumarten (60 Klassen)
Aussageeinheit: Produktionsregion
Einheit: 1000 Anz
Auswertungseinheit: zugänglicher Wald ohne Gebüschwald
Netz: terrestrisches Netz LFI3
Zustand 2004/06
Produktionsregion
JuraMittellandVoralpenAlpenAlpensüdseite Schweiz
Baumarten (60 Klassen)1000 Anz± %1000 Anz± %1000 Anz± %1000 Anz± %1000 Anz± %1000 Anz± %
Populus tremula97881034220715462736133112819
Total84760291668295788215604526716934954291
© WSL, Schweizerisches Landesforstinventar, 19.04.2018 #379244/194351
LFI3
Stammzahl
Baumarten (60 Klassen)
Aussageeinheit: Produktionsregion
Einheit: %
Auswertungseinheit: zugänglicher Wald ohne Gebüschwald
Netz: terrestrisches Netz LFI3
Zustand 2004/06
Produktionsregion
JuraMittellandVoralpenAlpenAlpensüdseite Schweiz
Baumarten (60 Klassen) %± %± %± %± %± %±
Populus tremula0.10.10.10.00.00.00.40.10.50.20.20.0
Total100.0.100.0.100.0.100.0.100.0.100.0.
© WSL, Schweizerisches Landesforstinventar, 19.04.2018 #379249/194353
LFI3
Vorrat
Baumarten (60 Klassen)
Aussageeinheit: Produktionsregion
Einheit: %
Auswertungseinheit: zugänglicher Wald ohne Gebüschwald
Netz: terrestrisches Netz LFI3
Zustand 2004/06
Produktionsregion
JuraMittellandVoralpenAlpenAlpensüdseite Schweiz
Baumarten (60 Klassen) %± %± %± %± %± %±
Populus tremula0.10.10.00.00.00.00.20.10.40.20.10.0
Total100.0.100.0.100.0.100.0.100.0.100.0.
© WSL, Schweizerisches Landesforstinventar, 19.04.2018 #379247/194355
LFI3
Stammzahl
Baumarten (60 Klassen)
Aussageeinheit: Wirtschaftsregion
Einheit: %
Auswertungseinheit: zugänglicher Wald ohne Gebüschwald
Netz: terrestrisches Netz LFI3
Zustand 2004/06
Wirtschaftsregion
Jura WestJura OstMittelland WestMittelland MitteMittelland OstVoralpen WestVoralpen MitteVoralpen OstAlpen NordwestAlpen MitteAlpen NordostAlpen SüdwestAlpen SüdostAlpensüdseite Schweiz
Baumarten (60 Klassen) %± %± %± %± %± %± %± %± %± %± %± %± %± %± %±
Populus tremula0.10.1..0.30.2..0.10.00.00.00.00.0..0.30.3..0.10.10.60.20.20.10.50.20.20.0
Total100.0.100.0.100.0.100.0.100.0.100.0.100.0.100.0.100.0.100.0.100.0.100.0.100.0.100.0.100.0.
© WSL, Schweizerisches Landesforstinventar, 19.04.2018 #379243/194350

zurück