Search legacy data

back

search result: 1 entry on 1 page

NFI4b

stem number: tree species (woody species, 56 classes) · production region
unit: 1000 n
unit of evaluation: accessible forest excluding shrub forest
grid:
state 2009/13
production region
JuraPlateauPre-AlpsAlpsSouthern AlpsSwitzerland
tree species (woody species, 56 classes)1000 n± %1000 n± %1000 n± %1000 n± %1000 n± %1000 n± %
Abies alba162527117179169637692411146526533214
Larix decidua/L. kaempferi1343310583335450151697860712253216
Picea abies20362827381747093578476412065101853773
Pinus cembra......51511453100520414
Pinus mugo arborea....5269435332117792423621
Pinus mugo prostrata....18100116128..117928
Pinus nigra13659........13659
Pinus strobus378339557100....8346
Pinus sylvestris1948201876193885171901685511148711
Pseudotsuga menziesii11774747247100..1410088523
Taxus baccata5843342450165338666..126123
other conifers26100..71007100..4069
Acer campestre284285358518319835716165719
Acer opalus3074138100..54641..89129
Acer platanoides552261704235743399368100148618
Acer pseudoplatanus529511538712644412570512133729241686
Aesculus hippocastanum7100........7100
Alnus glutinosa203511518280...59242231322
Alnus incana179642183716552950162494236800917
Alnus viridis....10710017100..12487
Betula pendula377122536211432959206619171005112
Betula pubescens....361005658..9253
Carpinus betulus788331096197271861008982213117
Castanea sativa..2577..3556811738141211814
Fagus sylvatica26782521032518846812236101204413909413
Fraxinus excelsior38421469909488914506214190826226916
Fraxinus ornus........2137221372
Ilex aquifolium3771..637736713056144145
Juglans regia45100705011100104533510026533
Laburnum anagyroides5574....171003210010453
Malus sylvestris55100....17100..7280
Ostrya carpinifolia........224237224237
Populus alba, P. canescens..46100..8682..13264
Populus nigra91001285224100....16144
Populus sp...11759..7100..12356
Populus tremula0.91628072488312915495025
Prunus avium2422966019334355852650330232412
Prunus padus..15879......15879
Pyrus communis..18100..8100..2576
Quercus cerris........1404614046
Quercus petraea191329163726765975333160230598115
Quercus pubescens3471007580..6813938055148333
Quercus robur4553712761721136225813540209814
Quercus rubra1351002871......16384
Robinia pseudoacacia637726757..937176545118832
Salix sp.13941214301894312872656131238916
Sorbus aria118721299403103312042261326361312
Sorbus aucuparia50530158585842614322032540300313
Sorbus torminalis37715358......8945
Tilia cordata23836701283056777132150223351715
Tilia platyphyllos2594519251159586723418100130022
Ulmus glabra288345192866622396267972194813
Ulmus minor..1810018100....3671
other broadleaves0.....111100607217170
bushes1114710541202613323557826132818
total839893868223101430315943336819144998661

calculated by unit of reference: production region

© WSL, Swiss National Forest Inventory, 11.11.2014 #130692/117066
  • stem number #73
    Anzahl Stämme der lebenden Bäume und Sträucher (stehende und liegende) ab 12 cm BHD.
  • tree species (woody species, 56 classes) #1140
    Baumarten der gemeinsamen Gehölzliste des LFI2, LFI3 und LFI4 in 56 Klassen.
  • production region #49
    Die Produktionsregionen sind Regionen mit ähnlichen forstlichen Wuchs- und Produktionsbedingungen, erstellt durch das damalige Bundesamt für Forstwesen für die forstliche Statistik lange vor dem ersten LFI (1983-85). Die Regionenzugehörigkeit wurde definiert über die damaligen Gemeindegrenzen nach unbekannten Kriterien. Das LFI arbeitet sei jeher mit diesen unveränderten Perimetern mit einer winzigen kleinen Ausnahme am Genfersee. In der heutigen Forststatistik (Bundesamt für Statistik, BFS) hat der Begriff Produktionsregionen in «Forstzonen» gewechselt. Diese Regionen werden vom BFS unterhalten und dabei fanden Änderungen statt. Dabei wurde vermehrt auf die Lage des Waldes innerhalb einer Gemeinde Rücksicht genommen. Für einige Gemeinden entlang des Jurabogens bedeutet dies beispielsweise, dass sie neu der Forstzone «Jura» angehören und nicht wie bisher (Produktionsregionen) dem Mittelland. Das LFI hat die alten Perimeter beibehalten, die sich heute mit diversen neuen Gemeindegrenzen nicht mehr decken.
  • accessible forest without shrub forest #434
    Zugehörigkeit zum zugänglichen Wald ohne Gebüschwald. Unter der jeweiligen Inventurnummer gehören jene Punkte des terrestrischen Netzes zum "zugänglichen Wald ohne Gebüschwald", welche terrestrisch begehbar waren und dem "Wald ohne Gebüschwald" zugeordnet wurden. Im internationalen Reporting werden diese als "forest available for wood supply" ausgewiesen.
  • grid NFI4 2009-2013 #1746
    Das Netz LFI4 Pensum 2009 - 2013 umfasst alle Probeflächen, die in den Jahren 2009 bis 2013 aufgenommen wurden und bereits auch im LFI1, LFI2 und LFI3 Teil des Netzes waren.
<SaveDate>24.10.2014 03:50</SaveDate>
<ArchiveNr>117066</ArchiveNr>
<NAFIDASParameterset xml:lang="de-CH" Version="10">
<Auswertungsart Code="1">Zustand</Auswertungsart>
<Inventuren>
<Inventur Code="452" Index="0">NFI4b</Inventur>
</Inventuren>
<Zielgroessen>
<Zielgroesse Code="73" Index="0">stem number</Zielgroesse>
</Zielgroessen>
<Netze>
<Netz Code="1746" Index="0">grid NFI4 2009-2013</Netz>
</Netze>
<Auswertungseinheit Code="434">accessible forest without shrub forest</Auswertungseinheit>
<Befundeinheiten>
<Befundeinheit Code="1140" Index="0" IsCateg="1">tree species (woody species, 56 classes)</Befundeinheit>
</Befundeinheiten>
<DsStratifizierung Code="3">Vegetationshöhe plus Wald-/Nichtwald Stratifizierung (2-phasig)</DsStratifizierung>
<Aussageeinheit Code="49">production region</Aussageeinheit>
<AussageeinheitAnzeigen Code="1"/>
<DiffProInv/>
<Zeitbezug/>
<Flaechenbezug Code="2">absolut</Flaechenbezug>
<AnzProbeAnzeigen Code="2"/>
<Fehlerangabe Code="2">in %</Fehlerangabe>
<Zahlenformat Dezimalstellen="0" Einheit="1000"/>
<Bezugstyp/>
<Sprache Code="1">Deutsch</Sprache>
<Restriktionen/>
<Transponiert Code="1">Nein, Auswertungseinheit in der Titel-Zeile</Transponiert>
</NAFIDASParameterset>
search result: 1 entry on 1 page

back

Masthead | Legal issues
last update: 09.07.2020