Dürrständer werden registriert, sofern sie einen BHD über 20 cm aufweisen und auf der Interpretationsfläche mehr als 1 m3 Vorrat erreichen (entspricht ca. 4 m3/ha). Der Vorrat der Dürrständer wird geschätzt.

Aufnahmeanleitung: Kapitel 10, MID 211

CodeTextLFI1LFI2LFI3LFI4LFI4b
-1keine Angabexxxx
1vorhanden xxxx
2nicht vorhandenxxxx

zuletzt berechnet am 16.04.2018 18:12