LFI4b

Waldfläche: Vorherrschende Baumartengruppe (Ndh/Lbh) · Schutzwaldregion
Einheit: %
Auswertungseinheit: gemeinsamer zugänglicher Wald ohne Gebüschwald LFI1/LFI2/LFI3/LFI4
Netz: Netz LFI4 Pensum 2009 - 2013
Zustand 2009/13
Schutzwaldregion
Jura + MittellandNordalpen WestNordalpen OstAlpen SüdwestAlpen SüdostAlpensüdseiteSchweiz
Vorherrschende Baumartengruppe (Ndh/Lbh) %± %± %± %± %± %± %±
keine Angabe2.50.52.30.64.01.12.91.01.20.61.50.72.40.3
Nadelholz49.31.573.51.963.42.680.62.488.81.739.82.761.30.9
Laubholz48.21.524.21.932.62.616.52.210.01.658.72.736.30.8
Total100.0.100.0.100.0.100.0.100.0.100.0.100.0.

berechnet pro Aussageeinheit: Schutzwaldregion

© WSL, Schweizerisches Landesforstinventar, 30.10.2014 #123731/110087


LFI4b

Waldfläche: Vorherrschende Baumartengruppe (Ndh/Lbh) · Schutzwaldregion
Einheit: %
Auswertungseinheit: gemeinsamer zugänglicher Wald ohne Gebüschwald LFI1/LFI2/LFI3/LFI4
Netz: Netz LFI4 Pensum 2009 - 2013
Zustand 2009/13
Schutzwaldregion
Jura + MittellandNordalpen WestNordalpen OstAlpen SüdwestAlpen SüdostAlpensüdseiteSchweiz
Vorherrschende Baumartengruppe (Ndh/Lbh) %± %± %± %± %± %± %±
keine Angabe2.50.52.30.64.01.12.91.01.20.61.50.72.40.3
Nadelholz49.31.573.51.963.42.680.62.488.81.739.82.761.30.9
Laubholz48.21.524.21.932.62.616.52.210.01.658.72.736.30.8
Total100.0.100.0.100.0.100.0.100.0.100.0.100.0.

berechnet pro Aussageeinheit: Schutzwaldregion

© WSL, Schweizerisches Landesforstinventar, 30.10.2014 #123731/110087
Waldfläche #44
Die Waldfläche ist die Gesamtheit aller Flächen, die gemäss Walddefinition des LFI als Wald bezeichnet werden. Die Walddefinition schliesst Gebüschwald mit ein. Diese Zielgrösse (Thema) wird auch verwendet für Auswertungen der Gesamtfläche, wenn es um die Unterscheidung von Wald und Nichtwald geht.

Vorherrschende Baumartengruppe (Ndh/Lbh) #566
Die vorherrschende Baumartengruppe (Ndh/Lbh) auf der Probefläche ist die zu Nadelholz und Laubholz zusammengefasste Gruppe mit der grösseren Basalfläche. Berücksichtigt werden dabei nur stehend lebende Bäume. Bei gleicher maximaler Basalfläche zweier Baumartengruppen ist jene Gruppe vorherrschend, welche den Probebaum mit dem geringsten Azimut aufweist.

Schutzwaldregion #829
Die 6 Schutzwaldregionen sind eine Zusammenfassung der 14 Wirtschaftsregionen durch das Landesforstinventar LFI nach naturräumlichen und statistischen Aspekten.

zugänglicher Wald ohne Gebüschwald LFI1/LFI2/LFI3/LFI4 #1576
Zugehörigkeit zum gemeinsam zugänglichen Wald ohne Gebüschwald in den Inventuren nach Methoden LFI1 bis LFI4.

Netz LFI4 2009-2013 #1746
Das Netz LFI4 Pensum 2009–2013 umfasst alle Probeflächen, die in den Jahren 2009 bis 2013 aufgenommen wurden und bereits auch im LFI1, LFI2 und LFI3 Teil des Netzes waren.

Tabellenzitierung

Abegg, M.; Brändli, U.-B.; Cioldi, F.; Fischer, C.; Herold-Bonardi, A.; Huber M.; Keller, M.; Meile, R.; Rösler, E.; Speich, S.; Traub, B.; Vidondo, B., 2014:
Schweizerisches Landesforstinventar - Ergebnistabelle Nr. 123731: Waldfläche
Birmensdorf, Eidg. Forschungsanstalt WSL
https://doi.org/10.21258/1025239