Results by theme

?help

your basket basket(0)

display result tabledisplay mapSelect a result from the list by clicking on one of the table or map symbols.

add to basketIf you would like to display more than one table or map at once, add it to the basket by clicking on the basket symbol. Repeat this until all tables you are interested in are selected. Afterwards open the basket and choose show all.

Filter Results

You can further limit your Results with filters. Hoovering over the info symbol i will display additional information.
Remove the filter by clicking on the filter again.

Your basket is empty.

Filter Results

Inventory

(79)
i
1993/95–2004/06

Theme

(79)
i
Schaftholzvolumen in Rinde aller Bäume und Sträucher ab 12 cm BHD, welche nicht aufgrund einer waldbaulichen Planung, sondern infolge eingetretener Schäden (z.B. Windwurf, Lawinen, Insekten, Steinschlag) dem Wald entnommen wurden. Dieses Merkmal wird auf Ebene Probefläche aus der Nutzung der Probebäume und dem Zwangsnutzungsanteil (nach Auskunft der Förster) abgeleitet. *Für die Berechnung wurden keine D7/Baumhöhen-Daten verwendet. Die so berechneten Werte sind nicht biaskorrigiert, jedoch bei Auswertungen nach Kantonen oder Forstkreisen robuster bezüglich echten Veränderungen und somit besser interpretierbar.
show more...

Classification

(14)
i
Einteilung ob eine Probefläche innerhalb des SilvaProtect Schutzwaldes gegen Lawinen liegt oder nicht.
(43)
i
Massgebende Ursache für eine Zwangsnutzung
(14)
i
Einteilung ob eine Probefläche innerhalb des SilvaProtect Schutzwaldes gegen Hangmuren/Rutschungen liegt oder nicht.
(3)
i
Das Hauptrückemittel ist dasjenige Rückemittel, das für ein Holzernteverfahren massgebend ist. Dieses wird aus den Daten der Umfrage beim lokalen Forstdienst gewonnen.
(3)
i
Potenzieller Holzernteaufwand eingeteilt in 6 Klassen.
show more...

region

(44)
i
Die Kantone sind politische Regionen mit auch eigenen Waldgesetzen. Die beiden Halbkantone Basel-Landschaft (BL) und Basel-Stadt (BS) werden im LFI aus statistischen Gründen zu einem Kanton zusammengefasst.
(35)
i
Forstkreise aus einer Erhebung bei den Forstdiensten der Kantone zum Datenstand per Ende 2017, aufgearbeitet durch die WSL.

unit of evaluation

(79)
i
Zugehörigkeit zum gemeinsam zugänglichen Wald ohne Gebüschwald in den Inventuren LFI2 und LFI3. Dazu gehören jene Punkte des gemeinsamen Netzes (1.4 x 1.4 km Netz), welche in beiden Inventuren zugänglich waren und dem "Wald ohne Gebüschwald" zugeordnet wurden.
show more...
search result: 79 entries on 5 pages
LFI2 - LFI3 1993/95–2004/06
canton
salvage logging*
avalanches SilvaProtect
accessible forest without shrub forest NFI2/NFI3
1.4 x 1.4 km grid
column total, %/year
m³/ha/year
1000 m³/year
LFI2 - LFI3 1993/95–2004/06
forest district (2017)
salvage logging*
avalanches SilvaProtect
accessible forest without shrub forest NFI2/NFI3
1.4 x 1.4 km grid
column total, %/year
m³/ha/year
1000 m³/year
LFI2 - LFI3 1993/95–2004/06
canton
salvage logging*
cause of salvage logging
accessible forest without shrub forest NFI2/NFI3
1.4 x 1.4 km grid
column total, %/year
m³/ha/year
1000 m³/year
LFI2 - LFI3 1993/95–2004/06
canton
salvage logging*
landslide/mudflow SilvaProtect
accessible forest without shrub forest NFI2/NFI3
1.4 x 1.4 km grid
column total, %/year
m³/ha/year
1000 m³/year
LFI2 - LFI3 1993/95–2004/06
forest district (2017)
salvage logging*
landslide/mudflow SilvaProtect
accessible forest without shrub forest NFI2/NFI3
1.4 x 1.4 km grid
column total, %/year
m³/ha/year
1000 m³/year
LFI2 - LFI3 1993/95–2004/06
canton
salvage logging*
main type of harvest
accessible forest without shrub forest NFI2/NFI3
1.4 x 1.4 km grid
column total, %/year
m³/ha/year
1000 m³/year
search result: 79 entries on 5 pages

Citation

Abegg, M.; Brändli, U.-B.; Cioldi, F.; Fischer, C.; Herold, A.; Meile, R.; Rösler, E.; Speich, S.; Traub, B., 2020: Swiss national forest inventory NFI. Result tables and maps of the NFI surveys 1983–2017 (NFI1, NFI2, NFI3, NFI4) on the internet. [Published online 10.6.2020] Available from World Wide Web <http://www.lfi.ch/resultate/> Birmensdorf, Swiss Federal Research Institute WSL
https://doi.org/10.21258/1382824